OBERLAUSITZ & SCHLESIEN 2020 DREILAENDER-ECK 
5 TAGE

Wer traeumt nicht davon,einmal wie ein Koenig zu naechtigen?
Diese Reise konzertriert sich auf Schlesien und Oberlausitz
und Dreilaendereck als Land der Schloesser,Herrenhausern und
Palasten.Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die schlesische
Adlergeschichte und geheimnisvolle Oberlausitz in einer traumhaften
und abwechslungsreichen Landschaft.Nutzen Sie die Gelegenheit zu
neuen Entdeckungen denn das Schoene liegt naeher als man manchmal denkt.
Sie wohnen im frisch sanierte Schlosshotel Brunow unweit von deutsch-polnische
Grenze.
1.Tag   Anreise ins Schlosshotel
2.Tag   Tal der Palasten und Parkanlagen
nach dem Fruehstuck fahren Sie nach Lomnitz
im Hirschberger Tal am Fusse des Riesengebirges.
Das barocke Schloss Lomnitz funktioniert heute als Museum.
Hier soll die Lebensweise verschiedener Epochen dargestellt
werden.Mit dem am anderen Flussufer des Flusses Bober gelegenen
Schloss Wildau bildet er eine sehr eindrucksvolle Gesamtkomposition
,die von herausgender Bedeutung ist. In idealer Weise sind hier
Natur und Kultur miteinander verwoben.Anschliessend fahren Sie
nach Stonsdorf.Ein spaetbarockes Schloss aus dem Ende des 18.
Jahrhundert liegt inmitten franzeosischen Park.Hier koennen Sie
beruhmte Stonsdorfer Likier verkosten
3.Tag   Goerlitz und Bautzen
nach dem Fruehstuck fahren Sie nach Goerlitz.Fuer viele schoenste
Stadt Deutschlands.Mit Bauwerke der Spaetgotik,der Reneissance,
des Barocks und des Jugendstils gilt Goerlitz heute als stadtebauliches
Gesamtkunstwerk.Insbesondere die Hausern in der Altstadt faszienieren
mit ihren reich verzierten Fassaden,kunstvollen Gewoelben und bemalten
Decken aus den verschiedenen Epochen.
Das schoene mittelarterliche Stadtbild der praechtigen alten Handelsstadt
Goerlitz blieb bis heute unversehrt-lauschige Arkadengaenge,wuchtige Wehr-
anlagen,Buergernhausern aus der Renaissance und Gotik,Parks begegnen Ihnen
auf Schritt und Tritt.
Danach fahren Sie nach Bautzen-1000 jaehrige Stadt in Ostsachsen.Ist durch
Bautzener Senf wohl fast jedem bekannt.
Die Bastionen,Mauern und Tuerme,die imposante Burg,der praechtige gotische Dom
belegen, wie maechtige die Stadt lange Zeit war.Bis heute ist sie das kulturelle
und politische Zentrum der Sorben.
4.Tag   Kloster Marienthal - Zittau- Friedland
nach dem Fruehstuck besuchen Sie Kloster Marienthal-das aelteste
aktive Zisterzinsrinnen Kloster Deutschland ist dass seit seiner
Gruendung im Jahre 1234 bis heute durchgehend aktiv war und ist.
Kloster ist eine Station der beruhmten- Via Sacra-.Ein Bummel durch
die Klosteranlage und die Teilnahme an der Klosterfuhrung lassen die
Kloster-Geschichte lebendig werden.Ein Rundgang durch die Garten der
Bibelpflanzen und ein Bummel durch das Neissetal sind wohltuende Momente.
Danach erreichen Sie Zittau mit seiner schoenen Altstadt und Bauten nach
Plaenen von Karl Friedrich Schinkel.Bei einem kleinen Bummel ist unsicher
zu erkennen,dass die Stadt frueher zu Recht den Beinamen - Die Reiche-trug.
Anschliessend fahren Sie nach Friedland.Hier sehen Sie malerische Altstadt
und imposante Burg Friedland.
5.Tag   Heimreise

TERMINE So.-Do.

03.05.-07.05.2020
10.05.-14.05.2020
21.06.-25.06.2020
05.07.-09.07.2020
23.08.-27.08.2020
30.08.-03.09.2020
06.09.-10.09.2020
13.09.-17.09.2020

IHR HOTEL

3 Sterne Schlosshotel Brunow -  ⭐️⭐️⭐️

…………………………………………………………………...

Andere Schlosshotel per Anfrage moeglich
4 Sterne Kliczkow - ⭐️⭐️⭐️⭐️

LEISTUNGEN

4 x Fruehstuckbuffet
4 x Abendessen als 3 Gang Menu
freie Nutzung von Hallenbad
Orttaxe
Busparkplatz am Hotel

PREIS-159 Euro p.P.im DZ, EZZ 18 Euro Nacht

ZUSATZLEISTUNGEN
Reiseleiter fuer Ausfluege - 130 Euro Tagespauschal
Eintritt&Fuhrung Kloster Marienthal - 7Euro
Stadtfuhrung Goerlitz - 8 Euro
Stadtfuhrung Bautzen   - 8 Euro
Eintritt&Fuhrung Schloss Freidlant-   8 Euro
Eintritt&Fuhrung Schloss Lomnitz - 6 Euro